Organisatorische Hinweise:

Eine Vorstellung in unserer Praxis sollte nur nach Terminvergabe über unsere Rezeption        (Tel. 0341 21 55 68 10) erfolgen. Bitte planen Sie für Ihren Termin 1-2 Stunden Aufenthalt in unserer Praxis ein. Notfälle (Thrombosen, Akute Durchblutungsstörungen) werden durch den Hausarzt und mit längerer Wartezeit kurzfristig nur nach telefonischer Anmeldung oder Anmeldung per Fax (F. 0341 - 21 55 68 20)  angenommen.

Wir bitten Sie, einen aktuellen Überweisungsschein, z. B. durch den Hausarzt mitzubringen. Desweiteren sind Vorbefunde und eine Medikamentenliste nützlich und ersparen Zweituntersuchungen.

Zur Vorbereitung der Untersuchung und des ärztlichen Gespräches bitten wir Sie, einen Fragebogen auszufüllen.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Anfragen per Mail nicht zeitnah und nur in eingeschränktem Maße bearbeitet werden können.

Folgende Fragebögen gibt es je nach Erkrankung:

- Arterielle Durchblutungsstörungen (PAVK) (pdf)
- Venenerkrankungen (CVI) (pdf)
- Arm Durchblutungsstörungen (SLE) (pdf)
- Hirndurchblutungsstörungen (CVE) (pdf)
-
Thrombophilie (pdf)
- Schwangerschaft (pdf)
-
Hämophilie (pdf)

10-angiologische-praxis

Wir bitten zusätzlich ein großes Handtuch für die Untersuchung und eine Lesebrille zum Ausfüllen des Fragebogens mitzubringen.

Privatsprechstunde:

Die Anmeldung zur Privatsprechstunde, Leistungsangebot sowie Kosteninformation erfolgt ebenfalls über die Rezeption bzw. persönlich durch den Arzt.